Begleitete Traumreisen

Das katathyme Bilderleben (KIP), als imaginative Psychotherape nach Hanscarl Leuner, dient in einer Art von Tagtraumerlebnis zur bildlichen Darstellung  der Seelenlandschaft, um emotional, aus dem Herzen und Gefühl heraus, in Begleitung lösungsorientierte Wege zu finden. Bilder und Sprache, Gerüche und andere Empfindungen ebnen über Symbole den Weg zur eigenen Wahrnehmung und Gefühlswelt. So können Verhaltensweisen und Motivationen erkannt, Konflikte aufgelöst, alte Wunden sanft erinnert und geheilt aber auch therapeutisch besprochen und bearbeitet werden.

 

Alles soll leichter werden ...

 

Und so beginnen wir auf kognitiver Ebene die Problematik zu erkennen und  benennen. In  einfühlsamen Gesprächen wird eine klare Sicht deutlich und Du lernst, Dich immer mehr zu entspannen.

                           Therapeutisches Träumen

                                                                                        

In Sicherheit und Geborgenheit findest Du nun Mut Deinen eigenen Entscheidungen, Werten, Visionen und zum eigenen Lebensweg.

Du weisst Dich mit Deinen Dir innewohnenden Selbstheilungskräften  und Deiner inneren Weisheit gut geführt.

 

Im tiefentspannten, hypnoiden Zustand finden sich auf „einer Wiese“ ganz neue Möglichkeiten, Dein Leben zu gestalten, auf einem vom Guten, auf Deinem geführten Weg...

 

 

Anm.: kata-thym -> griech.  gemäß - Seele